Über mich

Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und Mutter von drei Kindern.

 

Direkt nach meinem Abitur begann ich 1994 mit der Ausbildung zur Physiotherapeutin, die ich 1997 abschloss. Danach war ich in verschiedenen Praxen tätig, bis ich 2005 die Prüfung zur Heilpraktikerin ablegte und beschloss, eine eigene Praxis zu gründen, wo ich die Möglichkeit haben wollte, mehr als im normalen Praxisalltag üblich auf die Probleme meiner Patienten einzugehen und Ihnen tiefgreifender helfen zu können.

Ich habe mit meiner Arbeit meinen Traumberuf gefunden. 

Mit meinen Patienten gemeinsam Lösungen für die unterschiedlichsten gesundheitlichen Probleme zu finden und sie auf ihrem Weg begleiten zu dürfen, ist für mich eine der interessantesten und schönsten Aufgaben, die es gibt. 

Wichtig ist mir dabei eine problemübergreifende Art der Therapie. Häufig finden sich verschiedene gesundheitliche Störungen, die bei genauem Hinsehen zusammengehören und eine gemeinsame Ursache haben, was einem aber nur bewusst wird, wenn man sich die Zeit nimmt, den ganzen Menschen zu betrachten.

 

So begleite ich seit mehr als siebzehn Jahren meine Patienten bei der wohl spannendsten Reise, der Reise zu sich selbst.